Catalog 2011 Allroundmarin

Préparation du document



für Motorboote,
Segelboote,
Yachten,
Schlauchboote
2011
und Motore
Zubehör

Vorwort
1
Sehr geehrte Kunden,
Liebe Wassersportler,
wir möchten uns an dieser Stelle für das
Vertrauen, dass Sie uns und unseren
Produkten in der vergangenen Saison
entgegengebracht haben, recht herzlich
bedanken.
Mit diesem neuen Katalog, möchten wir
Sie über Produktänderungen, -ergänzungen
und Neuheiten aus unserem
umfangreichen Boots- und
Yachtzubehörprogramm am Laufenden
halten. Vielleicht finden Sie den einen
oder anderen Artikel darin, den Sie noch
nicht kennen und Ihnen das Leben an
Bord oder beim Wassersport erleichtert.
Unsere Crew aus Fachleuten und
Profis, freut sich immer, Sie beraten zu
dürfen.
Wenn Sie uns besuchen möchten, finden
Sie uns seit 2004 im Industriegebiet
Biedermannsdorf, nur 2,5 km von der
Autobahnabfahrt Wiener Neudorf entfernt.
Bei Anfahrt über die S1 aus
Richtung Schwechat, empfehlen wir die
Abfahrt Laxenburgerstraße zu wählen
(ca. 5km bis Biedermannsdorf).
Ihre „Allroundmarin“ – Alltechnik GmbH
Entfernungen:
Kn. Vösendorf - Exit Wr. Neudorf 5 km
Exit Wr. Neudorf - Biedermannsdorf 2,5 km
Kn. Vösendorf - S1 Laxenburgerstr. 3 km
S1 Laxenburgerstr. - Biedermannsdorf 5 km
Unser neuer Firmensitz in Biedermannsdorf bei Wien seit 2004
Zentrale:
Alltechnik Handelsges.m.b.H.
A-2362 Biedermannsdorf bei Wien
Rheinboldtstrasse 11-13
Sie erreichen uns Mo. 8. 30 -17. 00 Di. bis Fr. 8. 00 -17. 00
Tel.: +43 (0)2236 64676-20
FAX: +43 (0)2236 64676-76
e-mail: office@allroundmarin.at
Internet: www.allroundmarin.com
2
Vorwort
Tisztelt Ügyfelünk!
Immáron 11 éve vagyunk az Ön
magyarországi partnere a hajófelszerelések
területén.
A 2011-es új nagykatalógusunkban,
az idén is szeretnénk Önnek bemutatni
folyamatosan növekvő termékkínálatunkat.
Köszönjük eddigi bizalmát és rendelés
illetve kérdések felmerülése esetén
ez évben is szívesen állunk rendelkezésükre!
Tisztelettel
Az Allroundmarin Hungaria csapata
Privát ügyfelek szakkereskedőkön
keresztül tudják termékeinket beszerezni.
Balaton
Fenéki ùt
Allroundmarin Hungária Kft.
H-8360 Keszthely, Festetics u. 48
Tel.: +36 (83) 515555,
FAX: +36 (83) 515556
e-mail: office@allroundmarin.hu
Internet: www.allroundmarin.com
Inhaltsübersicht
3
Marken- / Produktverzeichnis - Übersicht
Für eine genaue Suche nach einem Produkt, verwenden Sie bitte unser Inhaltsverzeichnis am Ende des Katalogs.
Reinigungs-, Pflegemittel 434
Notsignale 449
Schlauchboote 251 - 275
Rettungswesten 444 - 445
Inverter 128
Ladegeräte 131
Beleuchtung 152 - 156
159 - 165
Trinkwasserentkeimung 107
Schotklemmen 375
Fallstopper 374
Pumpen 90 - 92
Schrauben u. Beschläge 396 - 416
Rettungsinseln 442
Anker 328
Ladegeräte 134 - 135
Reffanlagen 382 - 387
Trimmklappen 68 - 69
Tauwerk 335 - 342
Rettungswesten 443 - 446
Nirosta-Beschläge 401 - 405
Antennen 178 - 181
Kleidung 458 - 462
Rettungswesten 444 - 446
Radios, Verstärker,
Lautsprecher 182 - 183
Landanschluss 130
Ladegeräte 135
Überwachungsrelais 137
Schaltpanele 151
Boots- und Caravanpflege 431 - 433
Fishfinder 189 - 221
Farben, Lacke 424 - 431
Isotemp Boiler 108
Kühlschränke, -boxen 120 - 125
Lüftungsventilatoren 81
Pumpen & Impeller 82 - 93
Yachttoiletten 102 - 103
Spritus- u. Gaskocher
Spülen, Griller 112 - 118
Wasserfilter 105 - 106
Downrigger und
Rutenhalter 224 - 230
Karabiner 394 - 395
4
Inhaltsübersicht
Anker CQR, Delta 329
Bugstrahlruder 312
andere 365 - 373
Luken und Fenster 437 - 441
Außenborder 5 - 16
Micropur Trinkwasserentkeimung 106
Elektro-Außenborder 231 - 251
Trimmklappen 70
Ankerwinde Deckhand 326
Ladegeräte 136
elektron. Seekarten 222 - 223
Batterien 140
Zinkanoden 417 - 419
Rutenhalter, Echolothalter 230
Batterien 139
Fender 308
Kompasse 175
tragbare Toiletten 104
Stecker / Steckdosen 144
Ankerwinden 314 - 325
Beleuchtung 154 - 155
Bugstrahlruder, Verholspill 310 - 313
Boiler 108 - 109
Ladegeräte 132 - 133
Kompasse 169 - 175
Instrumente 184 - 185
Lenkungen /
Motorsteuerungen 30 - 43
Batterien 140 - 141
Klima- und Heizgeräte 126 - 127
Mess-, Kontrollinstrumente 186 - 188
Wassersportartikel 50 - 67
Steueranlagen 365
Blöcke und Traveller 343 - 364
374 - 380
Beschläge 388 - 393
Fender, Bojen 308
Außenbordmotore 17 - 29
Generatoren 129
Dicht-, Klebemassen 435
Nautische Instrumente
(Wetter) 176
5
Viertakt-Außenbordmotoren:
Power und Leistung neu definiert!
Führend unter den Viertaktern: 1998 führte SUZUKI den ersten Viertakt-
Außenbordmotor mit elektronischer Kraftstoff ein spritzung ein - heute umfasst die
Viertakt-Reihe bereits 50 leistungsstarke Modelle, von denen 29 mit modernstem
elektronischen Kraftstoffeinspritz-System ausgerüstet sind. Die SUZUKI
Ingenieure selbst haben dabei die Messlatte immer höher angelegt und mit bahnbrechenden
Entwicklungen den Begriff “Viertakt-Power” neu definiert. Unzählige
Aus zeichnungen und Preise, u.a. vier Innovation Awards für wegweisende technologische
neuerungen, beweisen hier Können und Inno vations bereitschaft.
SUZUKI: Die Umwelt im Fokus
Freundliche Perspektiven Die SUZUKI Außenbordmotoren machen Vergnügen -
auch der Umwelt: Mit noch weniger Motorgeräuschen und weniger Abgasen sorgen
sie dafür, dass unsere Umwelt weniger belastet wird. Und weil sich mit SUZUKI
Motoren außerdem der Spritverbrauch deutlich senken lässt, gibt es auch hier
Applaus für verantwortungsbewussten Umgang mit den vorhandenen Ressourcen.
Innovative Technologie macht’s möglich!
Klare Acrylharz-Deckschicht
Schwarzmetallic
Acrylharzgrundierung
Epoxidharzgrundierung
SUZUKI Aluminiumlegierung
Zeichenerklärung für SUZUKI Motore
Z Gegenläufermodell
R Elektrostart mit Schaltbox
T Elektrostart mit Schaltbox, elektr. Power Trim und Tilt
E Elektrostart mit Pinne
(1) Tank im Motorkopf
(2) Tank im Motorkopf, externer Tank anschließbar
V/E Vergaser/Einspritzer
SUZUKI Antikorrosionsbeschichtung
Spiegelhöhe
Schaftlänge
Schaftlänge
Welche Motor schaftlängen
werden für
welche Spiegelhöhe
benötigt?
Spiegelhöhe cm
38,1 50,8 63,5 76,2
Yamaha S L X U
Suzuki S L X XX
Lean Burn Die neuen 40, 50, 60, 70, 80, 90 und 300 PS Modelle sind mit dem Lean
Burn Magergemisch Kontrollsystem ausgestattet. Das System berechnet den
Kraftstoffbedarf anhand der Betriebsbedingungen voraus. Dies ermöglicht durch ein
mageres Luft-Kraftstoff-Gemisch einen verbrauchsarmen Betrieb bei gleichbleibender
Motordrehzahl. Ein normaler Benzinmotor läuft mit einem Luft-Kraftstoff-Verhältnis
von 14,7:1, ein Magergemisch-System hingegen kann dieses Verhältnis auf bis zu
19:1 erhöhen, eine bedeutende Effizienzsteigerung. Für die Herstellung des
Magergemisches werden Verhältnis und Menge des Kraftstoffs exakt vorausberechnet
und unmittelbar vor Beginn des Ansaugtaktes vor das Ansaugventil eingespritzt.
Dies wiederum bedeutet, dass über den gesamten Verbrennungstakt hinweg Energie
produziert wird und folglich eine vollständige und effizientere Verbrennung des verfügbaren
Kraftstoffs erfolgt. Das führt zu mehr Power aus weniger Kraftstoff und zu
geringeren Emissionen, von der Langsamfahrt bis in den Cruisingbereich. Erste Tests
haben gezeigt, dass die Motoren der neuen Generation bis zu 23% weniger Kraftstoff
verbrauchen, insbesondere im Cruisingbereich, in dem die Motoren die meiste Zeit
gefahren werden. Andere, nicht so offensichtliche Faktoren tragen ebenfalls zur
Umwelt freundlichkeit bei: Zum Beispiel die lange Lebensdauer - aufgrund hoher Qualität
und optimalem Korro sions schutz.
Oder die umfassenden Sicher heits merkmale, die für Ihr persönliches Wohl er gehen
sorgen - und gleichzeitig die Gewässer schützen.
Ausgezeichnet: Selbstverständlich entsprechen alle Produkte den EURO-1-
Emissions standards (EU Richtlinie 203/44/EC), die vom Europäischen Rat und
Parlament festgelegt wurden. Diese Standards traten mit Wirkung vom 1. Jänner
2006 in Kraft - ein entsprechendes Abzeichen am Produkt bestätigt die
Übereinstimmung. Außenbordmotoren mit dem früheren Label “EU Emissionsstandards”
entsprechen ebenso diesen neuen Standards.
Innovationen made by SUZUKI -
damit liegen Sie immer vorne
SUZUKI Außenbordmotore bieten Ihnen die bestmögliche Kombination aus
Wirtschaftlichkeit, Leistung, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort - für Ihr ganz
persönliches Fahrvergnügen!
Zur Kurbelwelle versetzt angeordnete Antriebswelle. Optimale Balance auf dem
Spiegel durch Verlagerung des Motor schwerpunktes nach vorn.
Seit vielen Jahren ist SUZUKI die treibende Kraft bei der Weiterentwicklung von
Außenbordmotoren. Weltweit ist SUZUKI bekannt für fortschrittlichstes Design und
modernste Technologie - und auch die Viertakt-Außenborder setzen diese anspruchsvolle
Tradition fort. Technische Details wie das elektronische Zündsystem und die digitale
sequenzielle Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung, sorgen beispielsweise für optimales
Startverhalten. Der optimierte Ansaugtrakt, das Hoch leistungs-Abgassystem und die leistungsstarken
Getriebeübersetzungen verbessern die Laufkultur und die konstante
Beschleunigung auch bei abrupten Lastwechseln.
Für Sie bedeutet das: Überzeugende Leistung, ganz nach Ihren Wünschen, bei zeitgemäß
reduziertem Kraftstoffverbrauch. Und mit gutem Gewissen! Denn selbstverständlich
ermöglichen die Produkte einen umweltfreundlichen Betrieb und erfüllen die
geltenden Abgasnormen, unterschreiten sie teilweise sogar.
Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des passenden Außenborders - die umfangreiche
Linie von Außenbordmotoren hält für fast jeden Bootstyp den entsprechenden
Antrieb bereit. Und auch die Liste der Bootshersteller, die SUZUKI als Erstausrüster
wählen, wird ständig länger.
6
DF 2,5 – Der kleine Held
Auf dem Wasser lässt er sich nicht unterkriegen – arbeitet wie ein Großer, zuverlässig und
unkompliziert. Dass er eigentlich unglaublich klein ist, fällt erst auf, wenn man ihn transportiert:
Er passt praktisch überall hinein, lässt sich auf kleinstem Raum verstauen!
Easy going Ein großer, leicht zu fassender Griff auf der Rückseite der Motorverkleidung sorgt für
bequemes Tragen. Und für die richtige Neigung: Mit vier verschiedenen Einstellmöglichkeiten lässt
sich der DF2.5 an das jeweilige Boot und die jeweiligen Arbeitsbedingungen anpassen. Außerdem
on Board: Einstellschraube für Steuerung und Gassystem, V-N-Gangschaltung, und
Ölstandsanzeiger. Der integrierte Kraftstofftank fasst einen Liter Kraftstoff – damit können Sie fast
eine Stunde unterwegs sein, denn die Viertakt-Technologie von SUZUKI holt mehr aus jedem
Benzintank als ein vergleichbarer Zweitakt-Außenborder. Und sorgt außerdem für sauberen
Betrieb!
Immer am Start Sein Gewicht von 13 kg macht den DF2.5 zum leichtesten Viertakter, den SUZUKI
je gebaut hat – Ihr Vorteil beim Transport! Mit einem Hubraum von 68 cm3 bringt der OHVMotor
trotzdem jede Menge Power für kleine Beiboote und Schlauchboote. Und ist immer am Start: Die
leicht zu ziehende Starterschnur mit SUZUKI Pointless-Zündung braucht keine Batterie und liefert
präzises Zündtiming.
Der interne Tank hat ein Fassungsvermögen von 1 Ltr.
Im Lieferumfang ist ein Alupropeller 3 x 7-3/8 x 4-1/2 enthalten.
Spiegel Gewicht
Modell Typ PS kw V/E Zyl. cm³ cm kg Bestell Nr.
DF 2,5 S OHV 2-V 2,5 1,8 V 1 68 38,0 13,0 (1) 90 4301
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten!
7
DF 4/5/6 – Bestens unterwegs
Für alle, die eine ordentliche Motorleistung
erwarten und dabei so unabhängig wie
möglich bleiben wollen. Denn diese drei
haben was drauf und lassen sich trotzdem
einfach greifen. Besonders praktisch: kaum
Wartungsaufwand.
Die Viertakter zum Mitnehmen DF6, DF5 und
DF4 – drei tragbare Außenborder, die mit vielen
Features und einfacher Bedienung auftrumpfen.
Neben sauberer Verbrennung und kraftstoffsparender
Viertakt-Technologie haben die
SUZUKI Ingenieure sie mit außergewöhnlichen
Leistungen ausgestattet.
Voller besonderer Merkmale Alle drei werden
von einem Einzylinder-Viertakt-OHVMotor angetrieben,
der mit einem Hubraum von 138 cm3 der
größte Einzylinder in dieser Klasse ist. Dieses
Leichtgewicht, kombiniert mit großartigem
Drehmoment im niedrigen und mittleren Bereich,
führt zu hervorragender Beschleunigung. Das
digitale Konden satorzündungs-System sorgt für
präzises Zündungs-Timing und besitzt einen eingebauten
Drehzahl-Begrenzer. Weitere
Merkmale sind der Steuergriff, der eine angenehme
Bedienposition erlaubt, sowie eine bessere
Gewichtsverteilung im Boot. V-N-R-Schaltung
und 180°-Steuerung für gute Manövrierbarkeit,
ein integrierter 1,5-l-Kraftstofftank und ein großer
Tragegriff sind weitere Merkmale.
Die Modelle DF5 und DF6 besitzen
bereits einen Anschluss für einen
externen Tank (optional).
Beim Modell DF 4 ist dieser Anschluss
nachrüstbar.
DF4 und DF5 sind mit einem Alupropeller
3 x 7-1/2 x 6-1/2 und das
Modell DF6 mit einem Alupropeller 3 x
7-1/2 x 7 serienmäßig ausgestattet.
Spiegel Gewicht
Modell Typ PS kw V/E Zyl. cm³ cm kg Bestell Nr.
DF 4 S OHV 2-V 4 2,9 V 1 138 38,0 25,0 (1) 90 4303
DF 4 L OHV 2-V 4 2,9 V 1 138 51,0 26,0 (1) 90 4304
DF 5 S OHV 2-V 5 3,7 V 1 138 38,0 25,0 (2) 90 4305
DF 5 L OHV 2-V 5 3,7 V 1 138 51,0 26,0 (2) 90 4306
DF 6 S OHV 2-V 6 4,4 V 1 138 38,0 25,0 (2) 90 4307
DF 6 L OHV 2-V 6 4,4 V 1 138 51,0 26,0 (2) 90 4308
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten!